Hartwig Hansen Diplompsychologe Paar- und Familientherapeut Systemischer Supervisor DGSF Liebe Einzelberatung Coaching Supervision System Mobile

Supervision und Teamentwicklung

 

Lichtblick – Liebe – Mobile III

 

Mit Hilfe des Mobile-Bildes erkläre ich gerne den Begriff des Systems: Ich bin ein System, meine Frau und ich sind ein System, meine Familie ist ein System.

Mein Arbeitsumfeld, mein Stadtteil, Hamburg, Deutschland, Europa – alles Systeme ...

Und manchmal geraten Menschen und Systeme aus der Balance, obwohl sie diese grundsätzlich anstreben.

Das Bild eines Mobiles, das aus dem Gleichgewicht geraten ist, ist keine schöne Vorstellung.

Was braucht es also, damit unser System – zum Beispiel unser Team – wieder ausbalanciert arbeiten kann?
Was könnte, müsste sich ändern?

Wie geht es allen Beteiligten dabei? Alle Einzelteile sind wichtig in einem starken und stabilen Mobile.

Das alles können wir uns gemeinsam in der – systemischen – Supervision anschauen.

Und natürlich genau das, was Sie besprechen möchten.

Supervision ist die Beratung eines Arbeitsteams bzw. einer Organisation zur Erhöhung der Effektivität,
der Fachkompetenz, der Arbeitszufriedenheit, des Teamzusammenhalts – und des Spaßes.

 

Ich berate gerne Teams, Arbeitsgruppen und Führungskräfte  zu allen Fragen der Prozesssteuerung (Fall- und Teamsupervision), der Teamentwicklung  und des Konfliktmanagements,  vor allem in sozialen Einrichtungen des Gesundheitwesens.

Zur Beratung vor Ort komme ich gerne zu Ihnen.

Für persönliche Lebensfragen und Entscheidungen in Beruf und Alltag  stehe ich Einzelpersonen als Coach zur Verfügung.

Bei Supervisions- bzw. Coaching-Aufträgen fällt die Mehrwertsteuer an.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Mein Psychologie-Diplom habe ich 1983 an der Hamburger Universität erhalten, die Zusatzausbildung

zum Paar- und Familientherapeuten habe ich von 1996 bis 2000 am Hamburger Institut für systemisch-integrative Paar- und Familientherapie (Prof. Martin Kirschenbaum, 1928 – 2012) absolviert und die Zusatzausbildung zum Systemischen Supervisor von 2010 bis 2012 am ptz Cormann, Wasserburg und Hamburg (Walther und Sabine Cormann).

Beide Ausbildungen sind von der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) zertifiziert.

Die Mitglieder der DGSF arbeiten nach bestimmten Ethik-Richtlinien.


Kontakt

 

Kooperation mit www.hanspeterfisahn.de